Vorstellung: Warhammer Skirmish (= Scharmützel)

whskirmishlogo

Was ist Warhammer Skirmish? Ein kleines Gefecht (oder Scharmützel oder Geplänkel) in der Welt von Warhammer Fantasy. Man kann mit allen bekannten Armeen wie z.B. Waldelfen, Chaos, Imperium, Tiermenschen etc. spielen.

Werbung

Manchmal ist vielleicht keine Zeit, eine groß angelegte Schlacht zu spielen, oder vielleicht sind die neu angefangenen Armeen noch nicht vollständig. Dafür ist ein Spiel Warhammer Skrimish perfekt.
Mit den Skirmish Regeln können Sie Schlachten zwischen zwei kleinen Armeen von einem Dutzend Modelle spielen.
Alle Warhammer Regeln gelten in einem Scharmützel Spiel, abgesehen von einigen Ausnahmen und Änderungen. Die wichtigste ist die das jedes Modell auf dem Spielfeld wie ein Charakter behandelt wird, weitere sind z.B. alle Zauberer sind maximal Stufe 1.

Die Spielregeln sind in dem Regelbuch der 6. Edition zu finden. Können aber auch in unserem Download Bereich heruntergeladen werden.
Es lassen sich alle Armeebücher verwenden für diese Regeln. Wir empfehlen immer die gleichen Editionen der Armeebücher zu verwenden.
Dann sind die Spiele meist sehr ausgeglichen.

1459775188187.jpgEin Spielplatte für Warhammer Skirmish 90 x 60 cm, spielen kann man schon ab 60 x 60 cm bis ca. 90 x 90 cm (Szenarioabhängig).

Vorteile: -kurze Spiele,
-kleine Armeen,
-Vielzahl an Szenarien,
-preiswert (benötigt weniger Figuren, Gelände und kleinere Spieltische)
-können verschiedenste Figuren genutzt werden

Nachteile: -geht nicht ganz so in die Tiefe von Warhammer wie Warhammer Fantasy selbst
-meist unbemalte Figuren (müssen noch bemalt werden = mehr Zeitaufwand)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.