Pinsel & Farben Guide

,Für das bemalen von Figuren brauchen wir mindestens 3 verschiedene Pinsel / Techniken:

Werbung

1. Technik Flächen bemalen :

Wenn größere Flächen bemalt werden müssen, nimmt man einen weichen größeren Pinsel und bemalt die Flächen außen nach innen.

2. Technik Trockenbürtsen :

Der Trockenbürstpinsel kann ruhig härtere Borsten haben und sollte nicht zu klein sein. Zum „Trockenbürsten“ nimmt man mit dem Pinsel etwas Farbe auf, die man anschließend an einem Tuch (Papier oder Stoff) wieder abstreicht, bis nur noch so viel Farbe auf dem Pinsel enthalten ist, dass die feine Textur des Tuches hervorgehoben wird. Mit der restlichen Menge an Farbe am Pinsel wird über den zu bemalenden Gegenstand oder den Maluntergrund „gebürstet“. Diese Technik des Farbauftrags führt dazu, dass erhöhte Stellen oder Kanten hervorgehoben werden (denn nur an ihnen bleibt Farbe haften); bei Gegenständen wird die optische Plastizität verstärkt, und es entsteht ein Effekt von Abnutzung, Verschmutzung oder Alterung. In der Malerei können durch das Trockenbürsten beispielsweise Lichtreflexe dargestellt werden und es entsteht ein lebendiger Eindruck.“ (Quelle : Wikipedia)

3. Technik Details bemalen:

Hierfür benötigen wir einen kleinen / dünnen Pinsel mit nur wenigen Borsten ab 3/0. Damit malen wir mit ruhiger Hand die kleinen Details an. Man verwendet immer nur ganz wenig Farbe an der Spitze der Borsten.

Farben:

Wir empfehlen die Farben Game Color Range von Vallejo:

TIPP: Die Farben entmischen sich nach einiger Zeit, so dass die Pigmente unten und die Lösungsmittel sich oben im Fläschchen absetzen. Nach kräftigem Schütteln, sollte dieses Problem in aller Regel behoben sein.
Vallejo vs. Games Workshop Farben:
◦Vallejo sind günstiger als Games Workshop Pötte (am UVP gerechnet wäre die Vallejofarbe 17% günstiger)
◦Vallejo sind dosierbar, weil in Flasche mit Pipette
◦wesentlich mehr Inhalt sind in einer Vallejoflasche (etwa 40% mehr Inhalt als in einem Games Workshop Pott)
◦Die Farbqualität ist gleich
◦Game Color ist ähnlich der Citadel Range (Games Workshop)

Einzige Ausnahme bilden die Inks von Citadel (Games Workshop), hier haben sich einige bewährt und werden durch uns verwendet.

Flyer von der Game Color Range inklusive der Farben mit den Codes:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.